Mi 6. Juli

Puppentheater - „Kasper und die gestohlene Fahrkarte“

15:00 Uhr (ausverkauft) und 16.30 Uhr

Das Schussenrieder Puppentheater macht im Bahnhof Durlesbach Halt!

 

„Kasper und die gestohlene Fahrkarte“

 Oh Schreck - Kaspers Fahrkarte ist weg! Der Räuber hat sie gestohlen. Damit er die Oma trotzdem besuchen kann, macht er sich auf eine abenteuerliche Suche nach dem gestohlenen Ticket und trifft dabei im Zauberwald auf seltsame Gesellen, für die er sogar Rätselfragen beantworten muss. Wird er es ihm gelingen, die Fahrkarte zurückzubekommen?

Ein spannendes Märchen für kleine und große Menschen ab 4 Jahren.

> Eintritt: 2 Euro


Außerdem wird eine richtige Kindereisenbahn zum Mitfahren aufgebaut!

 


Bernd Gnann 's Heimatabend

Bernd Gnann
>>> Kritik zu Bern Gnann's Heimatabend - Klick

20:00 Uhr

Von Thomas Beck, dem Autor von "Nur für Frauen"

 

Nichts kennt man besser als seine eigene Heimat. Die Nachbarn, den ortsansässigen Musikverein, die Freunde, die Dorfwirtschaft...Bernd Gnann kommt aus einem kleinen Dorf in Oberschwaben, aus Reichenbach. Die alltäglichen Geschichten, die in diesem kleinen Dorf geschehen, sind so unterhaltsam und komisch, dass er sie zu einem abendfüllenden Programm zusammengetragen hat. Es sind Geschichten die jeder kennt und jeder schon erlebt hat. Bernd Gnann knüpft an des Programm "Die Made" an und schlüpft dabei in die unterschiedlichsten Rollen - zeigt uns wie lustig der Alltag doch sein kann. Musikalisch begleitet wird Bernd Gnann von "dem Russen" Igor, der ihn auch schon bei der Made musikalisch unterstützt hat.

Musik Ernst Kies / Georg Stankalla

> Eintritt:  Abendkasse 14 Euro - Restkarten erhältlich - Gruppen bitte sicherheitshalber tel. anfragen. 

 

Kritik zu Bernd Gnann's Heimatabend